Paarberatung, Beziehungsberatung, Sexualberatung

Was ist los in Beziehungen und wie ist es zu schaffen?

Gemeinsam mit mir finden Sie heraus, wo es hängt und wie es anders geht.

In der Beziehungs-, Paar- und Sexualberatung geht es mir darum, so effektiv wie möglich an den Punkt zu kommen, der besprochen werden muss. Um eine Veränderung zu erzielen, wollen wir gemeinsam mutig die anstehende Fragestellung herausarbeiten und Lösungsmöglichkeiten entwickeln.Ichnhelfe dabei, die Sprachlosigkeit zu überwinden.

In meiner Beratung widmen wir uns den Fragen zu Beziehungsqualität, Intimität, Sexualität und Vertrauen.

Dabei biete ich an, Geist, Körper und Herz wieder in einen Einklang zu bringen. Ich unterstütze dabei, sich wieder einander zuzuwenden und die Beziehung  neu zu erleben. Dies bedeutet oftmals den Abschied von unpassenden Beziehungsmustern und -rollen.

Dazu gehe ich in in der Regel in drei Schritten vor:

  1. Wir arbeiten Ihr Beziehungsmuster heraus und erkennen gemeinsam, wo es verbesserungswürdig ist. Welches Verhalten dient nicht der Beziehung?
  2. Zusammen gehen wir der Ursache für dieses Verhalten auf die Spur. Diese Einsicht führt zum Willen, es in der Zukunft zu ändern.
  3. Wir üben in den Sitzungen neue Verhaltensmöglichkeiten.

Lesen Sie gerne in meinem Blog zweimal monatlich neue Beiträge zu Beziehungsthemen:  https://beziehungscoaching-karlsruhe.de/

Kosten:

Die Paarberatung / Mediation und Beziehungsberatung findet in der Regel in  90-minütigen Sitzungen statt. Häufigkeit und Frequenz sprechen wir individuell ab. Eine Sitzung (90 Minuten) kostet gesamt 238,00 Euro (200 Euro zzgl. 38 Euro MwSt 19%). Den entsprechenden Standardvertrag finden Sie hier.

Das Einzelcoaching berechne ich mit dem Stundensatz von 142,80 Euro (120 Euro netto zzgl. 22,80 Euro MwSt 19%).

Weitere Informationen:

Mitunter kommt es zu Unklarheiten, wenn es darum geht, sich die richtige Beratungsart im Paarkonflikten zu suchen. Ich möchte heute ein paar kurze Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen geben.

  • Zunächst geht es in der Suche nach der richtigen Beratung darum, sich darüber klar zu sein, für welche Situation Klärungsbedarf besteht und was ein mögliches Ziel ist. Der Berater / die Beraterin wird im ersten Schritt versuchen, eine möglichst eindeutige Auftragsklärung zu erreichen. Was ist das Ziel der Beratung?
  • In der Paarberatung und Sexualberatung geht es insbesondere darum, eine in die Krise geratene Partnerschaft bei der Bewältigung zu unterstützen. Die Beziehung soll dabei erhalten werden, was Veränderungen in der Beziehung natürlich miteinschließen kann
  • In der Trennungsberatung geht es vor allem um ein achtsames Lösen der Beziehung. Dies ist insbesondere bei der Trennung mit gemeinsamen Kindern angeraten, um die gemeinsame Elternschaft weiterhin möglichst gut zu gewährleisten.
  • Die Konfliktvermittlung und Mediation beschäftigen sich insbesondere mit ganz konkreten Streitpunkten, die zu lösen sind. Hier wird nicht notwendigerweise die gesamte Beziehung betrachtet. Mediative Techniken fließen in alle Arten der Beratung ein.
  • In der Rechtsberatung und anwaltlichen Begleitung geht es immer um eine Parteiberatung. Dies steht im Gegensatz zu den oben genannten Beratungsformen. Hier werden die staatlich garantierten Rechtspositionen beleuchtet und strategisch überlegt, wie diese am besten durchzusetzen sind.

Testimonial:

„Sehr geehrter Herr Lehmann-Waldau,
herzlichen Dank für die großartige Coaching-Unterstützung. Ihr einfühlsames Nachfragen und Ihr wertschätzender Umgang mit allem was passiert hat mir geholfen, dem auf die Spur zu kommen was ich wirklich möchte. Insbesondere Ihr körperorientierter Ansatz hat dazu beigetragen, dass Herz und Kopf nun wieder im Einklang sind. Ich kann nun mit neuer Klarheit die anstehenden Schritte angehen. Herzlichen Dank dafür!
Viele Grüße, Heike Marquardt“

Rufen Sie mich an unter 0721 470 399 50 oder schreiben Sie mir an info(at)anwaltsmediation-karlsruhe.de

Logo Deutscher Anwaltverein, Arbeitsgemeinschaft Mediation