Über mich

 

 

Martin_klMartin Lehmann-Waldau

“Ich verbinde Menschen, indem ich sie dabei unterstütze, voll präsent zu sein. Nur wenn wir unseren Körper wahrnehmen, sind wir auch mental präsent und im Jetzt verankert. Dann kann es zu echter Verbindung kommen und zu einer Begegnung jenseits des Konflikts. Dazu braucht es den Mut, bei sich selbst zu sein. Die Kraft, für sich einzustehen bietet Zugänge zu Lebendigkeit, Lust und Liebe.”

Als Experte für die Klärung zwischenmenschlicher Zusammenhänge und die Aufhellung unterschiedlicher Sichtweisen berate und unterstütze ich Menschen in Paarbeziehungen und Polygruppen, in Arbeitsteams und in Führungspositionen bei der Verbesserung von konfliktbehafteten Beziehungen.

Ich bin ausgebildet in Mediation am Zentrum für gewaltfreie Aktion Baden. Zusätzlich nutze ich die hypnosystemische Arbeit nach Dr. Stephen Gilligan und Dr. Stephen Paul Adler sowie meine Coaching-Ausbildung am Path of Love- Institut mit Turiya Hannover und Rafia Morgan.

Weitere wesentliche Bestandteile sind meine Ausbildungen in Trauma-Arbeit bei Dr. Bessel van der Kolk und meine paartherapeutischen Ausbildungen u.a. bei Esther Perel und Terry Real.

Aufgrund meines langjährigen Aufenthalts in Südasien (Himalaya) als Trekking-Organisator und freier Journalist bin ich versiert in interkultureller Arbeit und im Umgang mit Gruppendynamiken unter Stress.

Durch die Teilnahme an Fachseminaren und Weiterbildungsveranstaltungen bleibe ich für Sie immer auf dem Laufenden.

Ein paar Eindrücke zu meiner Arbeitsweise finden Sie in diesem Interview.

Ein Interview mit mir über meine Arbeit in der Arbeitsgemeinschaft Mediation in Karlsruhe finden Sie bei regio-news.de.

davmitgl4c

Druck